17.11.2023

Wechsel im Vorstand der Gütegemeinschaft Schlösser und Beschläge

Im Vorstand der Gütegemeinschaft Schlösser und Beschläge hat es einen Wechsel gegeben. Der Vorsitzende Richard Rackl, Geschäftsführer der CES-Gruppe, ist zurückgetreten. Er möchte nach 16 Jahren Vorstandsarbeit, von denen er acht Jahren den Vorsitz innehatte, kürzertreten.

Sein Nachfolger steht bereits fest. Es ist der bisherige stellvertretende Vorsitzende der Gütegemeinschaft und Mitglied der Geschäftsleitung bei Aug. Winkhaus, Alfred Dinkelborg. Weiterhin stellvertretender Vorsitzender bleibt Wolfgang Landwehr – die Gütegemeinschaft reduziert damit vorläufig die Zahl der Stellvertreter von zwei auf eine Person.

Der Vorstand der Gütegemeinschaft dankte in seiner Sitzung am 16. November 2023 Richard Rackl für seinen ehrenamtlichen Einsatz und würdigte seine Leistungen in diesen vielen Jahren. Die Gütegemeinschaft wünscht ihm für die Zukunft alles erdenklich Gute.

Gruppe1

Andrea Horsthemke, Leiterin des Prüfinstituts Velbert und Stephan Schmidt, Geschäftsführer der Gütegemeinschaft Schlösser und Beschläge, verabschiedeten Richard Rackl, Geschäftsführer der CES-Gruppe, als Vorsitzender des Vorstandes und begrüßten Alfred Dinkelborg, Mitglied der Geschäftsleitung bei Aug. Winkhaus, als neuen Vorstandsvorsitzenden.

Foto: Gütegemeinschaft Schlösser+Beschläge

Gruppe2

Der Vorstand der Gütegemeinschaft dankte Richard Rackl für seine Leistung (v.l.): Stephan Schmidt, Falk Füllgraf (Dr. Hahn), Alfred Dinkelborg, Richard Rackl, Wolfgang Landwehr (Simonswerk), Susanne Buschmann (HOPPE), online dabei Martin Barck (Roto), Andrea Horsthemke, Hubertus Kieneke (FSB) und Mandy del Valle Vicente (Gütegemeinschaft).

Foto: Gütegemeinschaft Schlösser+Beschläge

www.guetegemeinschaft-schloss-beschlag.de verwendet Cookies, um unseren Service ständig zu verbessern. Wenn Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.