Meldung vom 23. Januar 2019 

 

Polizei im PIV zu Gast

Im Rahmen der landesweiten Kampagne „Riegel vor! Sicher ist sicherer.“ waren die Experten von der polizeilichen Kriminalprävention der Polizei Oberhausen und aus dem Kreis Mettmann kürzlich im Prüfinstitut Schlösser und Beschläge Velbert (PIV) zu Gast.

Hier informierten sich die polizeilichen Berater direkt vor Ort, wie genau die Prüfung und Zertifizierung der von der Polizei zur Verhinderung von Wohnungseinbrüchen empfohlenen Sicherheitstechnik erfolgt. Sie lernten die verschiedenen Prüfstände kennen und schauten bei einer Einbruchschutzprüfung zu. Zudem erfuhren die Polizisten etwas über Abläufe, Inhalte und Ergebnisse der Prüfungen.

Die Teilnehmer erhielten im PIV einen guten Eindruck, wie die einbruchshemmenden Produkte geprüft werden. So können sie diese im Rahmen ihrer Beratung zum Thema Einbruchschutz noch besser erklären und empfehlen. Ziel ist es die Bürgerinnen und Bürger dabei zu unterstützen, ihre Wohnungen und Häuser sicherer zu machen. So will die Polizei dazu beitragen, die Anzahl der Wohnungseinbrüche weiter zu verringern.

Polizei_PIV1

Experten von der Polizei zu Besuch im Prüfinstitut Schlösser und Beschläge Velbert.

Unsere News

Herzlich Willkommen
in unserem Newsbereich.

Hier finden Sie aktuelle
News und Presseinformationen.

Neueste Beiträge
Lehrgangsteilnehmer im Bereich Bauelemente beim PIV zu GastPolizei im PIV zu GastStudenten der Sicherheitstechnik beim PIV zu GastBescheinigung RAL MonitoringPIV feiert 40-jähriges Jubiläum
Archiv
Februar 2019Januar 2019November 2018September 2018Juni 2018Dezember 2017Oktober 2017Mai 2017April 2017
Pressekontakt

Nicole Geelhaar
Pressereferentin

Telefon: 02051 9506-10
E-Mail: geelhaar@fvsb.de

www.guetegemeinschaft-schloss-beschlag.de verwendet Cookies, um unseren Service ständig zu verbessern. Wenn Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.