Meldung vom 25. September 2018

 

PIV feiert 40-jähriges Jubiläum

Das zur Gütegemeinschaft Schlösser und Beschläge e.V. gehörende Prüfinstitut Schlösser und Beschläge Velbert (PIV) steht bereits seit 1978 mit praktischen Prüfungen zur Verfügung. So feierte das Institut kürzlich mit über 100 geladenen Gästen sein 40-jähriges Jubiläum.

Stephan Schmidt, Geschäftsführer der Gütegemeinschaft Schlösser- und Beschläge sowie des Fachverbandes Schloss- und Beschlagindustrie (FVSB), begrüßte zusammen mit dem Vorsitzenden der Gütegemeinschaft Richard Rackl (CES-Gruppe) die zahlreichen Gäste, darunter Kunden, Freunde, Mitglieder und Mitarbeiter, auf dem PIV-Gelände. In ihren Reden gingen sie insbesondere auf die positive Entwicklung des Prüfinstituts von der Gründung bis heute ein. Auch der Velberter Bürgermeister Dirk Lukrafka ließ es sich nicht nehmen einige Worte an die Gäste zu richten. Er sprach seine Glückwünsche zum 40. Jubiläum aus und überreichte zu diesem Anlass eine Ehrenurkunde der Stadt Velbert.

Nach der Begrüßung ging es für die weiteren Feierlichkeiten ins benachbarte Restaurant Da Vinci in Velbert, wo auch Institutsleiter Oliver Troska die Gäste begrüßte und sich für die gute Zusammenarbeit der vergangenen Jahre bedankte. Anschließend konnten sich die Gäste auf ein buntes Rahmenprogramm mit Musik, Showkochen und Einlagen eines Zauberkünstlers freuen.

Das PIV-Team dankt allen Kunden für ihr entgegengebrachtes Vertrauen und freut sich auf weitere erfolgreiche Jahre.

 

Gründung des PIV

Die 1960er und anschließend die 1970er Jahre waren vor allem von großen öffentlichen Bauvorhaben bestimmt. In diesem Sektor waren gemeinsame Standards und Qualitätskriterien von ganz besonderer Bedeutung. Beim Fachverband Schloss- und Beschlagindustrie reagierte man auf diese Entwicklung, indem 1977 nach längerer Vorbereitung von 20 Firmen die Gütegemeinschaft Schlösser und Beschläge gegründet wurde. Dieser Zusammenschluss qualitätsbewusster Hersteller und Dienstleister im Bereich Schlösser und Beschläge sollte zukünftig die Gütesicherung durchführen und überwachen.
Bereits in der Gründungsversammlung wurde der Gedanke der Schaffung eines einheitlichen, unabhängigen Qualitätszeichens betont. Die strikte Neutralität und große Bekanntheit von RAL-Zeichen generell waren entscheidend für die Gütegemeinschaft die Anerkennung als RAL Gütegemeinschaft zu beantragen. Gleichzeitig wurden Aktivitäten entwickelt, ein eigenes zur Gütegemeinschaft zugehörendes Prüfzentrum zu schaffen. Diese Idee war für die Industrie zwar neu, die Argumente einer preiswerten, unabhängigen und räumlich nahen Prüfstelle aber so überzeugend, dass unmittelbar Räumlichkeiten erworben wurden. So nahm 1978 das PIV die Arbeit auf.

Entwicklung des PIV

Angefangen mit drei Personen, einem Institutsleiter, einer Sekretärin und einem Prüfer hat sich das PIV über die Jahre kontinuierlich entwickelt und es wurde ständig erweitert. Aufgrund der guten Auftragslage konnte das PIV sein Team somit in den vergangenen Jahren immer weiter aufstocken und hat inzwischen insgesamt zwölf Mitarbeiter. Auch das Gebäude wurde über die Jahre immer wieder um weitere Hallen ergänzt. Um auch jetzt weiteren Platz zu schaffen, wird aktuell eine neue Halle gebaut. Diese wird im Frühjahr 2019 fertiggestellt. Wirtschaftlich sieht es bei der Gütegemeinschaft Schlösser und Beschläge, zu der das Prüfinstitut Schlösser und Beschläge Velbert gehört, schon seit Jahren gut aus. Bereits seit 2002 hat die Gütegemeinschaft ihren Umsatz kontinuierlich steigern können, sodass sich dieser bis jetzt auf das 2,5-Fache erhöht hat. Die Auslastung liegt derzeit bei über 100 Prozent. Für das Jahr 2017 kann die Gütegemeinschaft Gesamteinnahmen von über 1,5 Millionen Euro verzeichnen.

Unsere News

Herzlich Willkommen
in unserem Newsbereich.

Hier finden Sie aktuelle
News und Presseinformationen.

Neueste Beiträge
Lehrgangsteilnehmer im Bereich Bauelemente beim PIV zu GastPolizei im PIV zu GastStudenten der Sicherheitstechnik beim PIV zu GastBescheinigung RAL MonitoringPIV feiert 40-jähriges Jubiläum
Archiv
Februar 2019Januar 2019November 2018September 2018Juni 2018Dezember 2017Oktober 2017Mai 2017April 2017
Pressekontakt

Nicole Geelhaar
Pressereferentin

Telefon: 02051 9506-10
E-Mail: geelhaar@fvsb.de

www.guetegemeinschaft-schloss-beschlag.de verwendet Cookies, um unseren Service ständig zu verbessern. Wenn Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.