Meldung vom 17. Oktober 2017

 

Erweiterung der RAL Gütesicherung für Schutzbeschläge

RAL-GZ 607_6 SchutzbeschlägeAn Schutzbeschläge werden verschiedene Anforderungen gestellt, vor allem an ihre einbruchhemmende Wirkung. So haben die Mitglieder der Gütegemeinschaft Schlösser und Beschläge kürzlich die bestehenden Güte- und Prüfbestimmungen ergänzt und überarbeitet.
Die Neufassung der Güte- und Prüfbestimmungen RAL-GZ 607/6 berücksichtigt die Weiterentwicklung in der Europäischen und Nationalen Normung, insbesondere die Europäische Norm für Einbruchhemmung DIN EN 1627 ff, die Europäische Norm für Türdrücker und Türknäufe DIN EN 1906 Anhang A und die Nationale Norm für Schutzbeschläge DIN 18257.

Die freiwilligen Güte- und Prüfbestimmungen RAL-GZ 607/6 gehen mit zusätzlichen Qualitätsanforderungen über die Festlegungen der zugrunde gelegten Europäischen Normen hinaus und sollen weiterhin die besondere Güte der Schutzbeschläge in den Vordergrund rücken. Das RAL Gütezeichen kann deshalb nur von einem Hersteller erlangt werden, der die hier gestellten Qualitätsanforderungen von der Konstruktion bis hin zur Fertigung erfüllt.
Bereits seit 1990 sichern die Güte- und Prüfbestimmungen die Funktionstüchtigkeit, Zuverlässigkeit und Langlebigkeit von Schutzbeschlägen. Mit dem RAL Gütezeichen wird dies nachgewiesen und ausgezeichnet. So schafft das Gütezeichen eine bessere Orientierung bei der Produktauswahl.

Anders als bei einem einmaligen Nachweis werden nach RAL-GZ 607/6 hergestellte Produkte fortlaufend überwacht. Nur solche Produkte, welche eine Zertifizierung aufweisen, werden in die kriminalpolizeilichen Empfehlungslisten aufgenommen.

Unsere News

Herzlich Willkommen
in unserem Newsbereich.

Hier finden Sie aktuelle
News und Presseinformationen.

Neueste Beiträge
Lehrgangsteilnehmer im Bereich Bauelemente beim PIV zu GastPolizei im PIV zu GastStudenten der Sicherheitstechnik beim PIV zu GastBescheinigung RAL MonitoringPIV feiert 40-jähriges Jubiläum
Archiv
Februar 2019Januar 2019November 2018September 2018Juni 2018Dezember 2017Oktober 2017Mai 2017April 2017
Pressekontakt

Nicole Geelhaar
Pressereferentin

Telefon: 02051 9506-10
E-Mail: geelhaar@fvsb.de

www.guetegemeinschaft-schloss-beschlag.de verwendet Cookies, um unseren Service ständig zu verbessern. Wenn Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.